"Geisterradler" gegen PKW - Verletzt

"Geisterradler" gegen PKW - Verletzt

Ein 34-Jähriger aus dem Landkreis Pfaffenhofen befuhr, gestern gegen 15.00 Uhr, mit seinem Fahrrad verbotswidrig, entgegen der Fahrtrichtung, in Manching den Radweg der Geisenfelder Straße.

An der Einmündung Pfarrer-Frey-Straße tastete sich vorsichtig ein 58-Jähriger aus dem Landkreis Pfaffenhofen mit seinem Citroen in die vorfahrtsberechtigte Geisenfelder Straße hinein. Der Radfahrer prallte jedoch gegen die rechte Fahrzeugfront und stürzte vom Rad. Er wurde leicht verletzt und begab sich selbständig in ärztliche Behandlung. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 2000 Euro. 

Quelle: Pressemitteilung der Verkehrspolizeiinspektion Ingolstadt vom 10.08.2019

Datenschutz

Diese Webseite verwendet Cookies. Einige Funktionen (z.B. eingebundene Videos) können ohne den Einsatz dieser Cookies nicht angeboten werden.

Weitere Infos zum Datenschutz